Indikationen für die Softlaser-Therapie (Low-Level-Lasertherapie)

Wunden - Schmerzen - Entzündungen - Schwellungen - Infektionen

Geburtshilfe - Wunde Brustwarzen lasern:

  • Wunde Mamillen (Wunde Brustwarzen beim Stillen) – es besteht die Möglichkeit, dass die wunden Brustwarzen schnell verheilen und das Stillen ohne Unterbrechung fortgesetzt werden kann. Wunde Brustwarzen lasern ist eine der Kardinalindikationen für die Softlaser-Therapie.

  • Sectio Caesarea (Kaiserschnitt)
  • Episiotomie (Dammschnitt, Dammriss bei der Geburt)
    Bei beiden Indikationen kann die Abheilung deutlich beschleunigt werden. Es besteht die Möglichkeit, dass weniger Narbengewebe gebildet wird und die Narbe weniger sichtbar wird. Die Infektionsgefahr kann sinken.
    Für eine optimale Wirkung sollte 1 Tag nach der Operation mit der Bestrahlung begonnen werden.

  • Milchstau – es besteht die Chance einer schnellen Auflösung.
  • Mastitis (Brustentzündung bei stillenden Müttern) – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Hämorrhoiden (während der Schwangerschaft und verursacht durch die Geburt) – die Rückbildung und Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Herpes genitalis – bei rechtzeitiger Anwendung kann der Ausbruch verhindert werden. In jedem Stadium kann die Abheilung deutlich beschleunigt werden.


    Säugling:
  • Nabelgranulom (Geschwulst in der Nabelwunde) – die Abheilung kann beschleunigt und Komplikationen vermieden werden.
  • Nabelabheilung – die Abheilung kann beschleunigt werden.

  • Windeldermatitis – die Abheilung kann beschleunigt werden.

Wundmanagement:

  • Ulcus Cruris (offene Wunde am Bein) – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Decubitus (Wundliegen) – die Abheilung kann deutlich Beschleunigt werden. Die Schmerzen können verringert werden.

  • Postoperative Wundbehandlung (direkt nach der Operation) – es besteht die Möglichkeit, dass weniger Narbengewebe gebildet wird, die Narbe weniger sichtbar wird und, dass die Infektionsgefahr sinkt.

  • Keloide (überschießende Narbe) – es besteht die Möglichkeit, einer Schmerzreduktion und, dass die Narbe flacher und weniger sichtbar wird.

  • Alle frischen und vor allem schlecht heilende Wunden – die Abheilung kann deutlich Beschleunigt werden.

  • Stumpf- und Phantomschmerzen – die Schmerzen können deutlich verringert werden.

  • Prothesendruckgeschwüre – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden. Die Schmerzen können verringert werden.

  • Ödeme (Schwellung durch Einlagerung von Flüssigkeit) – die Abschwellung kann deutlich beschleunigt werden.

Herpes:

  • Herpes Zoster (Gürtelrose)

  • Herpes labialis (Fieberblase)

  • Herpes genitalis

    Bei rechtzeitiger Anwendung kann der Ausbruch verhindert werden. In jedem Stadium kann die Abheilung deutlich beschleunigt werden.

Orthopädie und Sportmedizin:

  • Epicondilitis (Golferellenbogen, Tennisarm)

  • Achillodynie (Schmerzen an der Achillessehne)

  • Sehnenentzündungen generell

  • Fersensporn (Schmerzen an der Ferse durch Kalkablagerungen)

  • Arthritis (Entzündung des Gelenks)

  • Arthrose (Abnutzung des Gelenks)

  • Hämatome (Blutergüsse)

  • Prellungen

  • Zerrungen

  • Verstauchungen

  • Muskelverletzungen

    Die Abheilung kann bei all diesen Indikationen deutlich beschleunigt werden. Es besteht die Chance einer Schmerzlinderung.

HNO:

  • Otitis Media (Mittelohrentzündung) – es besteht die Möglichkeit, einer Schmerzreduktion oder Schmerzfreiheit direkt nach der Behandlung. Die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Rhinitis (Schnupfen) – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Sinusitis (Nebenhöhlen- und Stirnhöhlenentzündung) – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Pharyngitis (Kehlkopfentzündung, Halsschmerzen) – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

Onkologie:

  • Mucositis (Entzündungen und Läsionen der Mundschleimhaut nach Chemotherapie und/oder Strahlentherapie) – der Ausbruch kann verhindert und die Abheilung deutlich beschleunigt werden.

  • Radiodermatitis (entzündliche Hautreaktionen nach Strahlenbehandlung) – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

  • Wundheilungsstörungen am Zentralzugang oder nach Strahlenbehandlung – die Abheilung kann deutlich beschleunigt werden.

wunde brustwarzen

Softlaser täglich anwenden - Wunde Brustwarzen in Heimtherapie lasern:

Bei vielen Indikationen, zum Beispiel wunden Brustwarzen, kann die tägliche Anwendung des Softlasers / Low-Level-Lasers den Heilungsfortschritt stark beschleunigen.

Aus diesem Grund haben wir die Möglichkeit geschaffen Softlaser für die Heimtherapie auszuleihen. Sie können Ihren Softlaser auf unserer Website ganz einfach bestellen und wenn Sie möchten, ist das Gerät am nächsten Tag bei Ihnen zuhause.

Technologie von:

hersteller der softlaser für verleih

Versand mit:

dhl deutsche post